Heilpädagogische Einrichtung Herzberg
Heilpädagogische Einrichtung der Lebenshilfe
Kreisvereinigung Osterode am Harz in Herzberg e.V.
Kastanienplatz 27
37412 Herzberg
 

Schule am Kastanienplatz - Staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte

Wer kann unsere Tagesbildungsstätte besuchen?

Schule am Kastanienplatz "Staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte"

In Niedersachsen können Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung die Schule am Kastanienplatz, staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte, der Heilpädagogischen Einrichtungen der Lebenshilfe gem. GmbH  besuchen.
Die Schule am Kastanienplatz, staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte, ist eine Schule der Vielfalt!

Dauer der Schulzeit:
Die Schulzeit dauert in der Regel zwölf Jahre. Sie kann, wenn besondere Gründe vorliegen, auf Antrag der Eltern und mit Zustimmung des Kostenträgers verlängert werden.

Unsere Angebote:
Die Förderung in unserer Schule am Kastanienplatz, staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte, orientiert sich in den einzelnen Schulstufen am individuellen Entwicklungsniveau jeder Schülerin, jeden Schülers, die von einem Team aus pädagogischen Fachkräften und Mitarbeitern durchgeführt wird. Bei uns steht das lebenspraktische und ganzheitliche Lernen im Vordergrund.

Dazu bieten wir unter anderem:

Unterricht nach dem Niedersächsischen Kerncurriculum, Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

Einzelförderung im Lesen, Schreiben und Rechnen

  • Sprachtherapie,
  • Physiotherapie (Krankengymnastik),
  • Psychomotorik,
  • Schwimmen,
  • Kooperation mit anderen Schulen im Landkreis,
  • Fachberatung Autismus,
  • Klasse mit autismusspezifischer Förderung,
  • Ferienprogramm während der niedersächsischen Schulferien
  • Unterstützung bei der Versorgung von Hilfsmitteln
Schule am Kastanienplatz "Staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte"

Der Unterricht findet ganztags an fünf Tagen in der Woche statt.

In der Schule am Kastanienplatz, staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte, verfügt jede Klasse über einen eigenen Klassenraum. Es gibt weiterhin Räume für Werkunterricht, Bewegungserziehung, Sprachtherapie, Physiotherapie und eine Lehrküche.

Zusätzlich nutzen wir Turnhallen in Herzberg und Osterode, sowie das Hallenbad in Osterode für unseren Schwimmunterricht.

Die pädagogische Praxis der Schule am Kastanienplatz hat sich in den letzten Jahren stark verändert.
Ein erweitertes Angebot für unsere Schüler ist seit 1999 die Kooperation mit Regelschulen in Herzberg wie der Nicolai-Grundschule und Haupt- und Realschule, um dem Ziel einer „Schule für alle Kinder“ näher zu kommen. Die Zusammenarbeit beider Schulbereiche ermöglicht Schülerinnen und Schülern, sowie dem Kollegium. gemeinsame Erfahrungsräume, in denen sie voneinander und miteinander lernen können.

Erläuterungen zum Autismus können Sie hier nachlesen >>


Wie kommen die Schülerinnen und Schüler zu uns?

Schule am Kastanienplatz >>Staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte

Die Hin- und Rückfahrten werden von uns selbst organisiert. Wir verfügen über eigene Fahrzeuge und beauftragen zusätzlich ortsansässige Unternehmen.

Was machen wir sonst noch?

  • Regelmäßige Feste im Schuljahr
  • Basar
  • Wandertage
  • Klassenfahrten in allen Schulstufen
  • Regelmäßige Elternabende, auch themenspezifisch


Wer bezahlt das alles?
Die schulische Förderung in unserer Tagesbildungsstätte wird vom überörtlichen Träger der Sozialhilfe, als Eingliederungshilfe, finanziert.


Kontaktinformationen finden Sie hier >>

Hier finden Sie Flyer zum Downloaden